Herzlich willkommen!
Immer auf dem neuesten Stand
Ausbildung & Karriere
Aktuelle Infos zum KFZ-Gewerbe
Alle Tools für Ihren Erfolg
Unser Mitgliederbereich

Herzlich willkommen!

Lernen Sie jetzt die KFZ-Innung in Hagen kennen. Wir stehen Ihnen bei allen Fragen beratend zur Seite.

Mehr lesen

Immer auf dem neuesten Stand

Bleiben Sie stets mit unseren aktuellen Pressemitteilungen und Materialien zum Download informiert.

MEHR LESEN

Ausbildung & Karriere

Starten Sie jetzt mit unserer umfassenden Datenbank zum Thema Karrierechancen im KFZ-Gewerbe durch.

Mehr lesen

Aktuelle Infos zum KFZ-Gewerbe

Mit dem Tachometer-Magazin bleiben Sie über alle Änderungen im KFZ-Gewerbe stets auf dem Laufenden.

Mehr lesen

Alle Tools für Ihren Erfolg

Ob AÜK, Tarifvertäge oder AGBs – mit unserem Werkzeugkasten geben wir Ihnen alles für Ihren Erfolg an die Hand.

Mehr lesen

Unser Mitgliederbereich

Loggen Sie sich jetzt in unseren Mitgliederbereich ein und entdecken Sie alle Vorteile und Serviceleistung.

Mehr lesen

Verschiebung des Einführungszeitpunktes auf den 1.07.2023

Einführung der Partikelmessung für die AU an Euro 6/VI Dieselfahrzeugen

Ursprünglich war für den 1.01.2023 die Einführung der Partikelmessung für Dieselfahrzeuge der Schadstoffklasse Euro 6/VI (Pkw/Nutzfahrzeuge) geplant. Ab diesem Zeitpunkt sollte das herkömmliche Trübungsmessverfahren für diese Fahrzeuge entfallen. Zahlreiche anerkannte AU-Werkstätten wurden zwischenzeitlich von Geräteherstellern zur Bestellung entsprechender neuer Messgeräte aufgefordert.

Das Bundesverkehrsministerium hat jetzt informell eingeräumt, dass der Stichtag für die Einführung des neuen Messverfahrens zum Jahreswechsel nicht aufrechterhalten werden kann. Der Wechsel des Messverfahrens soll erst ein halbes Jahr später, also zum 1.07.2023 erfolgen. Anerkannte AU-Werkstätten, die auch weiterhin Dieselfahrzeuge der Schadstoffklasse Euro 6/VI prüfen wollen, müssen (erst) ab dem 1.07.2023 über ein entsprechendes Gerät verfügen. Bis dahin werden auch Dieselfahrzeuge der Schadstoffklasse Euro 6/VI weiter nach dem herkömmlichen Trübungsmessverfahren geprüft. 

Hier weiterlesen

Jetzt auf Winterreifen wechseln

Winterreifen-Saison!

Die kalte Jahreszeit hat begonnen und es ist Zeit, auch das Auto auf den Winter vorzubereiten. Auf den ersten Blick scheinen Ganzjahresreifen vielleicht kostengünstiger als der saisonale Reifenwechsel. Doch wer auf Sicherheit setzt, weiß: Sommer und Winter stellen völlig gegensätzliche Anforderungen an die Bereifung. Die klare Empfehlung der Kfz-Meisterbetriebe lautet daher: „Winterreifen im Winter“.
Vereinbaren Sie gleich einen Termin in Ihrem Kfz-Meisterbetrieb!

Werden Sie jetzt Mitglied

Werden Sie jetzt Mitglied

Werden Sie Mitglied der Innung und profitieren Sie von unschlagbaren Vorteilen und professioneller Beratung.

Mehr Infos